Vorhaltekosten

Bei einem unverschuldeten Unfallschaden (Haftpflichtschaden) haben Sie als Geschädigter das Recht, während der Dauer der Reparatur des Fahrzeuges sich einen Mietwagen zu nehmen.
Anspruch auf Erstattung der Nutzungsausfallentschädigung steht nur Privatpersonen zu. Bei Gewerbetreibende ohne oder mit Fuhrpark gelten hierzu andere Bedingungen.

Hier besteht meistens nur Anspruch auf die Vorhaltekosten, sofern der Betrieb (Firma) entsprechende Ersatzfahrzeuge im Fuhrpark bevorratet. Wenn das nicht der Fall ist und kein Mietwagen angemietet wurde, so muss hier differenziert werden.

1.) Das Fahrzeug dient unmittelbar der Gewinnerzielung des Betriebs. Hier sollten die entgangenen Gewinne und die Fixkosten für das nicht einsatzfähige Fahrzeug ermittelt werden.

2.) Das Fahrzeug dient mittelbar der Gewinnerzielung des Betriebs und durch den Unfallschaden führt der Ausfall zu Beeinträchtigungen im betrieblichen Ablauf. Hier steht dem Gewerbetreibenden Nutzungsausfall zu.

Kfz Gutachter Roberto Bertussin

Sie haben Fragen?

Sollten Sie weitere Fragen haben, dann stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihr unabhängiger Kfz Gutachter in Berlin und Brandenburg, Roberto Bertussin.

Scroll to Top